Der Ratskeller in Warburg mit seiner mehr als 300-jährigen Geschichte ist die älteste Gastwirtschaft der Stadt. Ratsherren haben schon immer den Stammtisch und die Sitzungsabschlüsse in einen benachbarten Ratskeller verlegt und mancher wichtige Ratsbeschluss kam letztlich wohl hier zustande, unter dem Motto: „Des Ratsherrn Trunk ist rechte Pflicht, eine trockene Lampe leuchtet nicht!", so auch hier in Warburg.

Die alte Traditionsgaststätte am historischen Rathaus „Zwischen den Städten“ ist seit 1827 jetzt schon in der 5. Generation im Besitz der Familie Michels und die betrieb hier zunächst einen Gasthof, eine Landwirtschaft eine Brauerei, wovon dann im Laufe der Zeit der nur noch Gasthof erhalten blieb. Seit 1913 hat es dann 14 Pächter gegeben.

Das Haus bietet im vorderen Bereich einen Gastraum mit Theke, einen großen Restaurantraum im hinteren Bereich, der auch als Saal für Veranstaltungen genutzt wird, einen schönen Biergarten, der über eine Treppe zu erreichen ist und eine Kegelbahn.

 

Schankraum mit Getränketheke

An und um unsere Getränketheke findet sich Platz für ca. 50 Personen. Hier können Sie ausgewählte Weine, Warburger Bier sowie unsere vielseitigen Cocktail- und Getränkeangebote genießen – werfen Sie einen Blick in unsere Ratskeller-Karte.

Festsaal

Unser Festsaal wurde renoviert und bietet Platz für etwa 80 Personen. Hier können Sie in rustikalem aber festlichen Ambiente Ihre Feierlichkeiten mit Blick auf Warburgs Altstadt genießen. Das freundliche Ratskeller-Team hilft Ihnen gerne bei organisatorischen Angelegenheiten wie z.B. Menüzusammenstellung oder individuellen Tischdekoration.

Biergarten mit Sonnenterrasse

Genießen Sie unseren Biergarten mit Südlage über den Dächern der Warburger Altstadt. Hier können Sie jederzeit Ihr kühles Bier genießen oder zu unseren Sommer-Events z.B. am Grillabend teilnehmen.

Kegelbahn

Wir verfügen über eine Kegelbahn im Kellergeschoss. Hier können Sie Ihre Geburtstags- oder Clubveranstaltungen inklusive unserer freundlichen Bewirtung feiern.